Digitale Buchhaltung

„Wie aussagekräftig sind Ihre betriebswirtschaftlichen Auswertungen, wenn zwischen der Rechnungslegung und Erfassung mindestens ein Monat liegt? Lösen Sie das Problem mit uns mittels digitaler Buchführung schnell und effizient.“

Wie arbeiten Sie möglicherweise bisher?

Sie sammeln Belege (Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Kontoauszüge), ordnen sie chronologisch und bringen Sie zum Steuerberater. Der Steuerberater erfasst die Belege buchhalterisch und Sie erhalten Ihre Belege innerhalb eines Monats mit den dazugehörigen Auswertungen zurück. Wie oft haben Sie im Bearbeitungsprozess eine noch offene Rechnung benötigt, die im Steuerbüro lag? Wie oft haben Sie alte Rechnungen gesucht, die Sie nicht auf Anhieb finden konnten? Und wieviel Zeit kostet es Sie die Buchhaltung überhaupt vollständig zusammenzustellen und ggf. vorbeizubringen oder zu versenden?
Wir kennen eine bessere Lösung für Sie!

Wie arbeiten wir?

Sämtliche Arbeitsschritte erfolgen digital. Das bedeutet, dass die Bankdaten elektronisch abgerufen werden. Alle Belege, die Sie auf elektronischem Weg erhalten, werden nicht mehr ausgedruckt, sondern gelangen auch auf elektronischem Wege zu uns. Sämtliche Papierbelege werden gescannt, entweder von Ihnen oder von uns. Ihre Auswertungen erhalten Sie zeitnah auf elektronischem Weg und sind ständig für Sie abrufbar. Wir arbeiten seit Jahren mit dem Branchenführer DATEV zusammen und bieten Ihnen deshalb die Möglichkeit DATEV Unternehmen online mit unserer Unterstützung professionell zu nutzen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass Digitalisierung kein Trend ist, sondern Ihre Arbeitsläufe stark vereinfacht und Ihren Unternehmenswert nachhaltig steigert, weil Sie mittels digitaler Abläufe auf dem aktuellsten Stand der Datenverarbeitung sind.
Prüfen Sie Ihre Vorteile. Gerne zeigen wir Ihnen wie unkompliziert die Umsetzung ist.