„Wie aussagekräftig sind Ihre betriebswirtschaftlichen Auswertungen, wenn zwischen der Rechnungslegung und Erfassung mindestens ein Monat liegt? Lösen Sie das Problem mit uns mittels digitaler Buchführung schnell und effizient.“

Die Digitalisierung aller betrieblichen Prozesse macht auch vor der Buchhaltung nicht halt. In den letzten Jahren hat sich das Rechnungswesen verändert, der Einsatz moderner Software im Rechnungswesen bringt viele Vorteile. Durch die digitale Erfassung der Belege kann die Buchführung zeitnah erledigt werden. Darüber hinaus profitieren Sie als Unternehmer aufgrund der optimierten Zusammenarbeit mit dem Steuerberater durch gesteigerte Aktualität und Effizienz im Verwaltungs- und Buchhaltungsprozess.

Wie funktioniert digitale Buchhaltung?

In der digitalen Buchführung erfolgt die Zusammenarbeit zwischen den Mandanten und uns nahezu papierlos, Grundlage sind digitalisierte Belege. Das bedeutet nichts anderes, als dass Ihre Belege von uns nur noch als Datei bearbeitet werden. Rechnungen, Bankauszüge, Kassenquittungen – Sie scannen die Dokumente ein und senden sie uns über die Plattform DATEV Unternehmen online als PDF-Datei. Wer noch nicht über einen Scanner verfügt, für den übernehmen wir diesen Schritt.

Welche Vorteile bringt die digitale Buchhaltung?

Die digitale Buchhaltung bringt Sie auf dem Weg zu einem papierlosen Büro einen deutlichen Schritt weiter. Viele Geschäftspartner versenden ihre Rechnungen inzwischen per E-Mail. Diese Belege können direkt in DATEV Unternehmen online abgelegt und gespeichert werden. Nach dem Scannen der weiteren Papierbelege verbleiben sämtliche Originalbelege bei Ihnen im Unternehmen, so können Sie bei Bedarf jederzeit darauf zurückgreifen. Die intelligente Software von DATEV bietet ein Dokumentenmanagementsystem, in dem Sie sämtliche Belege auch auf digitalem Wege leicht wiederfinden. Ob Rechnungen, Kassenbuch, Bankumsätze oder betriebswirtschaftliche Auswertungen, alles steht zeitnah zur Verfügung. Digitale Buchführung minimiert den manuellen Aufwand in Ihrem Betrieb.

Weitere Vorteile:

  • An einem Ort: Plattform, welche die wichtigsten Unternehmensbedürfnisse im Rahmen der Eigenorganisation abdeckt
  • Zeitsparen: Prozessorientiertes, komfortables, effizientes Arbeiten
  • Sicher und einfach bezahlen: optimierter Zahlungsprozess direkt vom Beleg, kein zusätzliches Online-Banking-Programm notwendig
  • Smarte Archivierung: revisionssicheres, digitales Belegarchiv mit Verknüpfung der Bankumsätze möglich (Zahlungsabgleich)
  • Nie mehr suchen: einfache Suchfunktion ermöglicht das Finden von Belegen in Sekunden
  • Belegaustausch mit dem Steuerberater: Knopfdrucklösung und sämtliche Originalbelege verbleiben bei Ihnen
  • Aktualität der Buchhaltung: schnellere Auswertungen durch digitalen Belegaustausch
  • Auswertungsarchiv: Zugriff auf sämtliche Auswertungen der letzten zehn Jahre, auch Lohnauswertungen
  • Sicherheit und Rechteverwaltung: bekannte DATEV-Sicherheit; revisionssichere Speicherung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften

Wie wird die Digitalisierung umgesetzt?

Möchten Sie Ihre Buchhaltung digitalisieren, so haben Sie in der Otto Schulz GmbH einen erfahrenen und verlässlichen Partner gefunden. Speziell geschulte Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam analysieren wir Ihren individuellen Bedarf und sprechen über die Möglichkeiten, die die Digitalisierung der Buchführung bietet. Wir kümmern uns um die Gestaltung der Rechteverwaltung in Ihrem Unternehmen, prüfen die technischen Voraussetzungen und schulen Ihre Mitarbeiter vor Ort. Entscheiden Sie, was Ihnen wichtig ist – wir entwerfen auf dieser Grundlage einen realistischen Ablaufplan. Natürlich sind wir auch während der Umsetzung der Maßnahmen stets für Sie da.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, gern zeigen wir Ihnen, wie ein Arbeitsplatz für Zwecke der digitalen Buchhaltung aussehen kann. Gemeinsam überlegen wir, wie auch Sie von den modernen Möglichkeiten der Digitalisierung profitieren können.